- IPA Kaiserslautern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

   NEWSLETTER 3/2019     


Hallo liebe Leserinnen und Leser,
dieses Info berichtet von geplanten Aktivitäten und gibt Hinweise für kommende Veranstaltungen der Verbindungsstelle.

IPA Kaiserslautern ehrt langjährige Mitglieder
und wählt neuen Vorstand (Bericht IPA KL MGV 2019)

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der International Police Association (IPA), eine weltweite Polizeiverbindung auf freundschaftlicher Basis, wurden bei deren örtlicher Gliederung, der Verbindungsstelle Kaiserslautern e.V., am 22.05.2019 insgesamt 16 Mitglieder für langjährige Treue durch den Landesgruppesekretär der IPA Rheinland-Pfalz, Heribert Leber, geehrt.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden den acht Kaiserslauterer IPA-Freunden Hans Bader, Gerhard Brenner, Heinrich Daniel, Klaus Laun, Joachim Richter, Gerhard Scherer, Werner Strack und Gerd Zimmermann die Ehrenurkunde und Ehrennadel der IPA Deutsche Sektion überreicht. Sieben Mitglieder wurden für 40 Jahre und ein Mitglied für 25 Mitgliedschaft geehrt. Verbindungsstellenleiter Robert Gorris überreichte namens der Kaiserslauterer IPA Gruppierung Ehrengaben an die Jubilare.
Im Tätigkeitsbericht des Vorstandes wurden u.a. die letztjährige Feier zum 60-jährigen Bestehen der IPA Kaiserslautern und die freundschaftlichen Beziehungen sowie den fachlichen Austausch mit den Kollegen der IPA Region Olesno, Woiwodschaft Oppeln/Polen, hervorgehoben.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde die bisherige Vorstandschaft mit Robert Gorris, Erik Dörr, Paul Bubel und Armin Schwarz für weitere drei Jahre im Amt bestätigt und mit neun Beisitzern erweitert.

Mitgliederversammlung
Am 22.05.2019 fand im Lokal „Zur Feiermaus“ in Kaiserslautern-Siegelbach die diesjährige Mitgliederversammlung der Verbindungsstelle einschließlich Vorstandswahlen statt. Mit der Veranstaltung war die Ehrung langjähriger Mitglieder verbunden. Rund 45 Mitglieder und Freunde der IPA Kaiserslautern fanden sich ein. Verbindungsstellenleiter Robert Gorris stellte in seinem Jahresbericht zunächst fest, dass der Mitgliederbestand mit aktuell 410 Mitgliedern erneut leicht gestiegen ist. Es fanden vier Vorstandssitzungen statt und sechs Mitgliederinformationen wurden im Berichtszeitraum herausgegeben. Anschließend wurde auf die Aktivitäten und Veranstaltungen des Jahres 2018 eingegangen. Bei insgesamt fünf Veranstaltungen wurden rund 289 Teilnehmer erreicht, kommen die Besucher des IPA-Treffs mit 114 Personen. So fand u.a. eine Busfahrt nach Regensburg statt und mit rund 110 Besuchern war das Verbindungsstellenfest, verbunden mit der 60 Jahr Feier, das Highlight der Veranstaltungen. Unsere IPA Kicker gingen beim Bundesturnier der IPA Deutsche Sektion in Bitburg endlich als Sieger vom Platz und trugen den Wanderpokal nach Rheinland-Pfalz und Kaiserslautern. Robert zog ein durchweg positives Resümee für das vergangene Jahr und gab einen Ausblick auf geplante Aktivitäten der Verbindungsstelle im Jahr 2019. Im Anschluss folgte der Kassenbericht und der Bericht der Kassenprüfer. Im Anschluss erfolgte einstimmige Entlastung des Vorstandes.
Für die Neuwahl des Vorstandes kandidierten die bisherigen Vorstandsmitglieder erneut. Daraufhin wurden einstimmig Robert Gorris als Vorsitzender, die Sekretäre Paul Bubel und Eric Dörr sowie Schatzmeister Armin Schwarz im Amt bestätigt.
Als Beisitzer wurden insgesamt neun Mitglieder gewählt, die den Vorstand komplettieren.

Die bisherigen Kassenprüfer wurden ebenfalls in diesem Amt bestätigt.
Die neuen und alten Vorstandsmitglieder bedanken sich für das in sie gesetzte Vertrauen und werden in ihren ehrenamtlichen Funktionen für weitere drei Jahre zu Verfügung stehen.

Im Anschluss standen 16 Ehrungen für langjährige IPA Mitgliedschaft an, davon 1 x für 25 Jahre, 7 x für 40 Jahre und 8 x für 50 Jahre.

IPA Mehrtagesfahrt 2019
Die diesjährige IPA-Bus-Reise in die Ostseeregion mit Standort Wismar mit Ausfahrten nach Lübeck und Rostock mit Warnemünde war ein voller Erfolg. Die 64 Reiseteilnehmer erlebten einmal mehr, was der IPA Leitspruch bedeutet, denn die IPA Freunde vor Ort waren gut vorbereitet und zeigten gerne die Schönheit ihrer Region. Auch der Wettergott meinte es trotz anderslautender Vorhersagen mit idealem Wetter sehr gut mit der IPA.

IPA Motorradtour 2019
Die diesjährige Motorradtour vom 30.05.-02.06.2019 (Christi Himmelfahrt) ins Allgäu steht unmittelbar bevor; ein Tourguide wird von den IPA Freunden vor Ort gestellt und wird uns das Allgäu zeigen.

Sonstige Hinweise:
Motorradtour der IPA Donnersbergkreis
Am 29. Juni lädt die IPA in Rockenhausen zu ihrer jährlichen Motorradausfahrt ein. Es geht in den Hunsrück und an die Mosel.
IPA Aachen
Die IPA Aachen lädt zum 60-jährigen Jubiläum, welches vom 04.-06. Oktober terminiert ist. Bei Interesse kann das Programm gerne bei Robert angefordert werden.


Cronik Newsletter 2017/18/19:

Die Verbindungsstellen:


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü